Sonne

Abschied

Abschied
Momente des Abschieds

Im Abschied wird oft erst so richtig bewusst,
was von einem geht und nicht wiederkehrt,
andererseits, was man für immer zurücklässt.
Die Freude, das Leid, Geteiltes, Durchlittenes, Gemeinsames.

Abschied
Momente des Abschieds

Letzter Moment
sich zu sagen, was nicht gesagt,
zu fühlen, was nicht gefühlt,
zuzulassen, was versäumt.

Abschied
Momente des Abschieds

Bewusstsein – für Zweisamkeit, Liebe, Vertrautheit.
Dankbarkeit – für das Sein im Mit- und Führeinander.
Wertschätzung – für das einander Geschenkte, das Empfangene, das Einzigartige im Gegenüber.

Abschied
Momente des Abschieds

Bewusst begangen und gelebt.
Abschied im versöhnten Mit- und Führeinander durch Gottes Liebe.
Ich und Du in Resonanz.

Momente des Abschieds

Abschied

Du lässest sie dahinfahren wie einen Strom,
sie sind wie ein Schlaf,
wie ein Gras, das am Morgen noch sprosst,
das am Morgen blüht und sprosst
und des Abends welkt und verdorrt. Ps 90, 5-6



© Andreas Ponto / Neuhausen, 2021-02-24

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.