Archiv der Kategorie: Religion

Das Leben in der Beziehung zu GOTT ausgedrückt und durchdacht, bewusst werden lassen in Religion, Glaube, Theologie.

1. So n Christfest: Predigt zu 1. Joh 1, 1-4 – Christus, das Fleisch gewordene Wort

Liebe Gemeinde,

in den letzten Tagen ist von unseren Schwestern und Brüdern aus Ephesus ein Lehrbrief in unserer Gemeinde eingetroffen.

Für unseren Gottesdienst heute habe ich mir deshalb vorgenommen, daraus das Vorwort zu lesen, und mit euch ein paar Gedanken dazu zu teilen. Vielleicht ergibt sich ja daraus dann im Nachgang auch Gespräch und Austausch dazu.

Gottesdienst 2. Januar 2022, 1. So n Christfest: Predigt zu 1. Joh 1, 1-4



Ich lese also zuerst das Vorwort aus dem Johannesbrief (1. Joh 1, 1-4):

1
Was von Anfang an war, was wir gehört haben, was wir gesehen haben mit unsern Augen, was wir betrachtet haben und unsre Hände betastet haben, vom Wort des Lebens –

2
und das Leben ist erschienen, und wir haben gesehen und bezeugen und verkündigen euch das Leben, das ewig ist, das beim Vater war und uns erschienen ist –,

3
was wir gesehen und gehört haben, das verkündigen wir auch euch, damit auch ihr mit uns Gemeinschaft habt; und unsere Gemeinschaft ist mit dem Vater und mit seinem Sohn Jesus Christus.

4
Und dies schreiben wir, auf dass unsere Freude vollkommen sei.

Soweit das Vorwort aus dem Lehrbrief.

1. So n Christfest: Predigt zu 1. Joh 1, 1-4 – Christus, das Fleisch gewordene Wort weiterlesen

Losung: Grund-Haltung

„Im Ganzen gelesen fühle ich mich auf die Grundhaltung in mir angesprochen: für was ich stehe, worauf mein Sinnen und Streben abzielt.“

Die zum Frieden raten, haben Freude. Spr 12, 20

Selig sind, die Frieden stiften; denn sie werden Gottes Kinder heißen. Mt 5, 9

Grund-Haltung

Komplett gelesen, lautet der Vers 20 aus Sprüche 12 woraus der Losungstext entnommen ist: „Die Böses planen, haben Trug im Herzen; aber die zum Frieden raten, haben Freude.

Losung: Grund-Haltung weiterlesen

Losung – Tageslosung: Kontemplation

„Ganz sich hingeben und warten, was aufsteht, bedeutsam wird, Form und Gestalt annimmt.“

Lass mich am Morgen hören deine Gnade; denn ich hoffe auf dich. Ps 143,8

Am Morgen, noch vor Tage, stand Jesus auf und ging hinaus. Und er ging an eine einsame Stätte und betete dort. Mk 1, 35

Kontemplation

Auf GOTT hören – bei Tagesanbruch, vor Tagesbeginn.

Losung – Tageslosung: Kontemplation weiterlesen

Trinitatis: Predigt zu Joh 3, 1-13 – von Neuem geboren

„…
Eine wunderbar befreiende Botschaft ist das Evangelium. Der Heilige Geist ist der Antrieb, der Motivator dazu, den es zu hören gilt.

So bin ich durch den Heiligen Geist nicht völlig außer mir, sondern ganz bei mir. So nehme ich Reich Gottes unter uns wahr und erlebe, über die Taufe hinaus, das Von-Neuem-Geboren-Werden aus dem Geist.“

Predigt zu Joh 3, 1-13 – von Neuem geboren

Hören wir zunächst auf den Predigttext aus Johannes 3:

Trinitatis: Predigt zu Joh 3, 1-13 – von Neuem geboren weiterlesen

Losung: Bekenntnis

„Ist das ernstliche Gebet, nicht vor allem die Bitte darum, dass ich zu mir komme?“

Ach, HERR, lass doch deine Ohren aufmerken, dass du das Gebet hörst, das ich jetzt vor dir bete Tag und Nacht für deine Knechte. Neh 1, 6

Des Gerechten Gebet vermag viel, wenn es ernstlich ist. Jak 5, 16

Bekenntnis

Ehrlich, offen, frei, direkt, klar –

Losung: Bekenntnis weiterlesen

Losung – ein neues Lied


Gottes Erbarme mit meinem Ich,
wird zu meinem Erbarmen mit dem Du:“

Singet dem Herrn ein neues Lied,
denn er tut Wunder.
Er schafft Heil mit seiner Rechten
und mit seinem heiligen Arm. Ps 98, 1

Lasst das Wort Christi reichlich unter euch wohnen: Lehrt und ermahnt einander in aller Weisheit; mit Psalmen, Lobgesängen und geistlichen Liedern singt Gott dankbar in euren Herzen. Kol 3, 16

ein neues Lied

Schöpfung atmet auf,
Geschöpfe atmen auf.

Losung – ein neues Lied weiterlesen

Losung: in mir drin – Gedächtnis


In mir drin,
ganz tief …“

Er hat ein Gedächtnis gestiftet seiner Wunder, der gnädige und barmherzige HERR. Ps 111, 4

Und es geschah, als Jesus mit ihnen zu Tisch saß, nahm er das Brot, dankte, brach’s und gab’s ihnen. Da wurden ihre Augen geöffnet, und sie erkannten ihn. Lk 24, 30-31

In mir drin – Gedächtnis

Losung: in mir drin – Gedächtnis weiterlesen