Cassiopeia

Gebet Eingangsgebet – wie sind deine Werke so groß!

HERR,

wie sind deine Werke so groß!
Deine Gedanken sind sehr tief. (Ps 92,6)

Mit Lob und Dank kommen wir in dein Haus, an deinen Altar, unter das Kreuz.

Bringen vor dich aber auch unser Kreuz, unsere Sorgen, Ängste, Nöte, bekennen unsere Schuld, wo wir gefehlt haben und noch fehlen.

Lassen uns mahnen, besonders auch am heutigen Volkstrauertag.*

Hier in deinem Haus haben wir Gelegenheit zu bedenken – alles!
Schöpfer, Schöpfung und Geschöpf.
Warum, wozu, woher, wohin?

Schenk uns neu ein Bewusstsein für dich, deine Schöpfung, unser Sein – in ihr, in dir.

In der Stille beten wir weiter, bringen vor Gott was uns bewegt:

Welche der Geist Gottes treibt, die sind Gottes Kinder. Amen.


*ggfs. streichen oder entsprechend dem Anlass anpassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.