Gerechtigkeit

Tageslosung 10. August 2019

Biete deine Hand nicht einem, der Unrecht tut, indem du als Zeuge Gewalt deckst.
2. Mose 23,1

Aus deinen Worten wirst du gerechtfertigt werden, und aus deinen Worten wirst du verdammt werden.
Matthäus 12,37

Mit „Gebote der Gerechtigkeit und Nächstenliebe“ ist der Abschnitt aus Exodus 23 überschrieben.

Gleich im Vers nach der Tageslosung steht: „Du sollst der Menge nicht auf dem Weg zum Bösen folgen und nicht so antworten vor Gericht, dass du der Menge nachgibst und vom Rechten abweichst.“

Schon im Exodus ist Populismus und Rechtsbeugung ein Thema und gibt dazu in diesem Abschnitt eine klare Handlungsanweisung: Rückgrat, Haltung und ein offenes, klares Wort.

Weiter wird ausgeführt, dass Nächstenliebe gerade auch dem in Not gekommenen Feind und dem Fremdling Hilfe zukommen lässt.

Das ist hohe Kunst und gerade darin besteht die Chance zu gemeinsamem Weg und einem friedlichen Miteinander. Dass angenommene Geschenke zur Bestechlichkeit führen, ist dort schon längst bekannt.

Gedanken für den Tag und die kommenden Tage, um mein Handeln in der konkreten Situation zu prüfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.