Glocke Gottesdienst

Tageslosung, 15. November 2020 – wahrer Gottesdienst

Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist und was der HERR von dir fordert: nichts als Gottes Wort halten und Liebe üben und demütig sein vor deinem Gott. Micha 6,8

Jage nach der Gerechtigkeit, dem Glauben, der Liebe, dem Frieden mit allen, die den Herrn anrufen aus reinem Herzen. 2. Timotheus 2,22

In der Welt sein, beziehungsfähig und ansprechbar, in Kontakt und Austausch – vernetzt.

Aber mit klaren Werten: Im Kleinen, wie im Großen treu. In den Dingen des täglichen Lebens, wie in den großen Fragen der Existenz und des Seins.

Seit ihr Kinder des Lichts, dann helft einander zum Guten, seit untereinander treu – im Kleinen, wie im Großen.

Übervorteilt euch nicht, fahrt nicht daher wie die Herren, presst nicht die Witwen und Benachteiligten, sondern dient einander, bildet eine Dienstgemeinschaft in

Glaube, Liebe,
Hoffnung, Geduld,
Sanftmut, Frömmigkeit,
Genügsamkeit, Gerechtigkeit.

Kurz, dient einander, indem ihr IHM allein die Ehre gebt.

Gedankenauszug aus der Predigt zu Lk 16, 1-9 vom 15.11.2020.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.