Begegnung

Tageslosung, 18. Februar 2021 – Begegnung

Herr, hab ich Gnade gefunden vor deinen Augen, so geh nicht an deinem Knecht vorüber. Gen 18, 3

/Jesus sprach zu Zachäus:/ Ich muss heute in deinem Haus einkehren. Lk 19, 5

Einkehr halten – einkehren

In Losungstext, wie Lehrtext geht es um das Einkehren, die Einkehr.

Die beiden Texte haben dazu jeweils die entgegengesetzte Blickrichtung eingenommen.

In Genesis bittet Mose den Herrn, dass dieser bei ihm doch einkehren soll, zu Gast sein soll.

In Lukas kündigt Jesus dem Zachäus seine Einkehr, seinen Besuch bei ihm zuhause an.

Und ich denke es braucht beides: die Bereitschaft Besuch zu empfangen und die Bereitschaft zum Besuch. Beide Seiten müssen offen und bereit für Begegnung sein – oft auch ganz spontan und überraschend.

Halte ich immer wieder innere Einkehr bei meinem Selbst? Und bin ich immer wieder bereit zur Auszeit, damit diese innere Einkehr gelingen kann, dass Resonanz spür- und erfahrbar wird?

Begegne ich immer wieder meinem Gegenüber? Bin ich selbst auch ansprech- und berührbar? Sind mir die Momente wertvoll, in denen die Zeit für den Augenblick der Begegnung still zu stehen scheint?

Die Erinnerung an manch beglückende Begegnung, kann uns helfen, die nächste Begegnung, zu erwarten, zu suchen und schließlich, wenn der Augenblick gekommen ist freudig, erwartungsfroh und offen zu begehen.

Zu begehen als ein Fest der Menschlichkeit und des Glücks in dem die Zeit still zu stehen scheint und wahrscheinlich auch still steht.

Begegnung – ein Moment der Ewigkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.