Winter

Tageslosung, 19. Januar 2021 – frohlocken


Gegen alle Realität und Resignation eine Gegenwirklichkeit schaffen, indem wir aus GOTT heraus unser in der Welt sein, unsere Weltbeziehung definieren und leben.
Dort offenbart sich GOTT, da ist GOTT.

Der HERR hat mich gesandt, zu trösten alle Trauernden. Jes 61, 1.2

Selig sind, die da Leid tragen; denn sie sollen getröstet werden. Mt 5, 4

Sich im HERRN freuen und frohlocken.
Freuen und frohlocken, weil ER sich kümmert und sorgt, um die Trauernden, die Niedergedrückten, die Geschlagenen, die Sanftmütigen, die Gefangenen, die Gebundenen.

Wo und wie kümmert ER sich denn?!
Ich verstehe das nicht.
Wo ist GOTT?!

Der HERR hat mich gesandt, ..

Indem ER das Ich sendet und das Ich befähigt zu trösten, frohe Botschaft zu bringen, zu verbinden, aufzurichten, zu befreien, zu öffnen, Gerechtigkeit und Heil auszurufen.

Indem so das Ich dem Du im Gegenüber begegnet, wird Heilung möglich, wird Friede möglich, wird Trost möglich, wird Gerechtigkeit möglich – in der resonanten und heilsamen Begegnung von Ich und Du.

Gegen alle Realität und Resignation eine Gegenwirklichkeit schaffen, indem wir aus GOTT heraus unser in der Welt sein, unsere Weltbeziehung definieren und leben.

Dort offenbart sich GOTT, da ist GOTT. Sollten Ich und Du da nicht frohlocken, sich nicht freuen?

Freuet euch und frohlocket, denn euer Lohn ist groß ..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.