Felsenkirche

Tageslosung, 25. Januar 2021 – demütig

Aber mit dir will ich nicht ein Ende machen. Ich will dich mit Maßen züchtigen, doch ungestraft kann ich dich nicht lassen. Jer 30, 11

So demütigt euch nun unter die gewaltige Hand Gottes, damit er euch erhöhe zu seiner Zeit. 1. Petrus 5, 6

Ist demütig noch ein zeitgemäßes Wort?
Hat das Wort demütig für mich Relevanz und Bedeutung?

Ein Versuch:

Demütig vor GOTT – aufrecht und gerade meinem Selbst begegnen.

Demütig vor GOTT – aufrecht und gerade vor mein Gegenüber treten.

Demütig vor GOTT – aufrecht und gerade dem Schwachen und Gedemütigtem zur Seite stehen.

Demütig vor GOTT – aufrecht und gerade Unrecht und Machtmissbrauch entgegentreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.