Allee

Tageslosung, 25. November 2020 – Empathie, resonante Beziehung

Ihr trinkt den Wein kübelweise und verwendet die kostbarsten Parfüme; aber dass euer Land in den Untergang treibt, lässt euch kalt. Amos 6,6

Den Reichen in der gegenwärtigen Welt aber gebiete, nicht überheblich zu sein und ihre Hoffnung nicht auf den flüchtigen Reichtum zu setzen, sondern auf Gott, der uns alles in reichem Maße zukommen und es uns genießen lässt. Sie sollen Gutes tun, reich werden an guten Werken, freigebig sein und ihren Sinn auf das Gemeinwohl richten. So verschaffen sie sich eine gute Grundlage für die Zukunft, die dazu dient, das wahre Leben zu gewinnen. 1. Tim 6, 17-19

Höher, schneller, weiter – Wachstum, Wissen, Macht.

Der SUV
kreuzt über die Chaussee,
protzt auf den Schulhof der Kids,
zieht den Dauermittelspurfahrer linker Hand ab,
schneidet zum Firmenparkdeck den Clio der Mäuschen-Kollegin,
sichert den Parkplatz am Fahrstuhl vor dem Versager-Kollegen,
sperrt den Gehweg vor der Edelboutique für Kinderwagen,
brettert in der 30er Zone mit Allrad über die Straßenschwellen,
schreckt Oma-Nachbarin mit Gehfrei auf den Gehweg zurück,
weist die Assi-Bengel der Straße in ihre Spiel-Schranken,
kurvt den Straßenpanzer in die betongraue Villenfestung,
dröhnt mit dem Schnösel-Sproß zugekifft von der Disko weg,
brettert bei Mondschein mädelsbeladen über die Landstraße.

knorrige Eiche – langestreckte Kurve – Fliegenfänger

Filmriss …

Sendepause

Blaues Licht der Nacht.

Rotes Licht am Straßenrand.

Höher, schneller, weiter – Wachstum, Wissen, Macht.

Gutes tun,
reich werden an guten Werken,
freigebig sein,
den Sinn auf das Gemeinwohl richten.

Empathie und resonante Beziehung.

Das wahre Leben gewinnen.

Grundlage für die Zukunft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.