Wand

Tageslosung 26. März 2021- Umkehr

Ich hatte dich gepflanzt als einen edlen Weinstock, ein ganz echtes Gewächs. Wie bist du mir denn geworden zu einem schlechten, wilden Weinstock? Jer 2, 21

Bedenke, aus welcher Höhe du gefallen bist, kehr um zu den Werken des Anfangs. Off 2, 5

Umkehr

Wo – wo nur bin ich!
Verrannt – Sackgasse – Endstation – Abstellgleis.

Wie – wie da wieder rauskommen.
Was – was nur tun!
Wer – wer kann denn da nur helfen!
Verrannt – Sackgasse – Endstation – Abstellgleis.

GOTT, hilf! Da muss es doch weitergehen!? Es muss doch einen Weg raus geben!
Verrannt – Sackgasse – Endstation – Abstellgleis.

Ratlosigkeit, Verzweiflung, Wut – Schweigen.
Verrannt – Sackgasse – Endstation – Abstellgleis.

Umkehren?! Nein, niemals. Es muss hier doch eine Lösung geben. Sicher gibt es hier einen Weg, eine Türe, einen Durchschlupf – irgendetwas!
Verrannt – Sackgasse – Endstation – Abstellgleis.

GOTT, wo bist du! Hilf doch endlich!
Kehr um, du stolzes Herz.

Kommt nicht in Frage. Das fehlte mir gerade noch.
Verrannt – Sackgasse – Endstation – Abstellgleis.

Es wäre so einfach umzukehren und doch oft so schwer, scheint fast unmöglich.
Verrannt – Sackgasse – Endstation – Abstellgleis.

Kehr um, du stolzes Herz, finde zu deinem Selbst und bekehre dich zu deinem GOTT!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.